EU Quiz zur Europawahl

Wer kennt die EU? Die meisten von uns hören fast täglich in den Nachrichten etwas über die Europäische Union: „Brexit“, „Kommission“, „Europäischer Rat“ und andere Begriffe. Wir wissen, dass viele Länder zur EU gehören, aber wer ist das eigentlich?

Testen Sie hier Ihr Wissen über die Europäische Union

1. Welches Land gehört nicht zur EU?
a.- Deutschland b. – Frankreich c – Schweiz d – Belgien

2. Was wird am 26. Mai gewählt?

a. – der Bundestag b. – der Oberbürgermeister c. – das Europäische Parlament d. – der europäische Präsident

3. Die europäische Union gibt es seit:
a. – 1919 b. – 2002 c. – 1973 d. – 196

4. Die Mark wurde 2002 in den Euro umgewandelt, 1 Euro hat ungefähr den Wert von
a. – 5 DM b. – 2 DM c. – 1 DM d. – 8 D

5. Auch in der EU gibt es wichtige Politiker*innen z.B. Jean Claude Juncker,
er ist:

a. – der Außenbeauftragte b. – der Aufsichtsratsvorsitzende c. – der Präsident der Europäischen Kommission d. – EU Hausmeiste

6. Das Leben innerhalb der Europäischen Union hat sich für Menschen in den Mitgliedsländern in den letzten Jahrzehnten geändert unter anderem durch:
a. – keine Grenzkontrollen zwischen den EU Mitgliedsstaaten
b. – eine gemeinsame Währung in der gesamten EU
c. – eine gemeinsame Sprachen
d. – einen gemeinsamen Feiertag

7. Wie viele europäische Länder sind Mitglied in der EU
a. – 205 b. – 10 c. – 55 d. – 28

8. Was bedeutet der Begriff „Binnenmarkt“
a. – die Binnenschifffahrt wird besonders gefördert
b. – es gibt keine Zölle zwischen den Mitgliedsländern
c. – jedes Mitgliedsland muss eigene Kontrollen durchführen
d. – jede Stadt in Europa muss mindestens einmal in der Woche Markt halten

9. Wie viele Sterne sind auf der EU Fahne?
a. – 12 b. – 22 c. – 8 d. – 1

10. Schätzen Sie mal, wie viele Menschen leben innerhalb der Europäischen
Union?
a. – ca. 512 Millionen b. – ca. 560.000 c. – ca. 82 Millionen d. – ca. 7 Milliarde

Unter den richtigen Einsendungen verlosen wir 3 Gastronomie Gutscheine für europäische Restaurants in Marburg. Sie können Ihre Antworten per Postkarte mit dem Stichwort „EU-Rätsel“ an die Adresse BSF e.V., Damaschkeweg 96, 35039 Marburg senden, oder per Mail an gattinger@bsf-richtsberg.de. Einsendeschluss ist am 9. Mai 2019. Die Redaktion der Stadtteilzeitung Richtsberg aktiv und Mitarbeiter*innen des BSF sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Fahrrad-Crashkurs für Familien

Fahrrad Crashkurs für Familien mit Kindern ab 12 Jahren mit
und ohne Migrationshintergrund
Wie wäre es, einfach aufs Rad zu steigen und in
wenigen Minuten an der Arbeit, bei Freunden oder
beim Einkaufen zu sein? Ohne vom eigenen Auto,
einem Busfahrplan, teuren Taxis oder dem
„Familienchauffeur“ abhängig zu sein?

Start des Kurses:
Montag, 18.04.2019,10.00 Uhr
Jugendverkehrsschule Marburg,
Leopold-Lukas-Straße


Osterferienprogramm 2019

In den kommenden Osterferien können Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 10 – 16 Jahren wieder ein tolles Ferienprogramm des BSF erleben.

Dazu kann sich zu den jeweiligen Angeboten angemeldet werden. Anmeldungen können hier heruntergeladen oder im im Büro der BSF e.V. (Damaschkeweg 96) abgeholt werden. Die Anmeldung für die Übernachtungsaktion im BSF gibt es hier.

Wir freuen uns auf euch!

Ansprechpartner: Christian Messerschmidt (06421 44122)

14. Internationales Suppenfest am 23.03.2019 im Altenzentrum St. Jakob

Am Samstag, den 23. März 2019 wird zum 14. Mal in Marburg das Internationale Suppenfest gefeiert. Dieses Mal in den Räumen des Altenzentrums St. Jakob, Sudetenstr 24
Mit heimischen Spezialitäten sowie natürlich Suppen aus anderen Ländern lädt der Verein Netzwerk Richtsberg e.V. von 17 bis 19 Uhr dazu ein, unter vielen Suppen die beste zu prämieren. In diesem Jahr reicht das Spektrum von Grüner Zaubersuppe über Winterbohneneintopf mit Steckrüben und Curry bis hin zu Scharfer Kürbissuppe. Klassiker wie z.B. Linsensuppe sind natürlich auch dabei.
Die an den Suppenstationen ausliegenden Suppenporträts geben Auskunft über die regionalen und persönlichen Hintergründe der Rezepte und inspirieren zum Nachkochen.
Über die Siegessuppen stimmen sowohl eine Fachjury als auch die jungen sowie die erwachsenen Gäste ab. Während zunächst die Fachjury die Suppen verkostet, können die Gäste schon auf dem Vorplatz selbst aktiv werden. Entweder beim Outdoorkochen, das diesmal von der in der Thomaskirche beheimateten, neu gegründeten Wölflingsgruppe der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg ausgerichtet wird oder beim Probieren der von Marburger Gastronomen gespendeten Suppen.
Damit auch Menschen, die sich aktuell keinen Eintritt leisten können das Internationale Suppenfest besuchen können, gibt es wieder die Aktion „Ich lade ein zur Suppe“, bei der Gäste den Eintrittspreis für eine andere Person übernehmen.


Januarprogramm der Seniorinnengruppe

Programm Januar 2019

15.1. Spielenachmittag – Bringt gerne Eure Spiele mit!
Vorab Stärkung mit Kaffee und Kuchen

22.1. Stadt – Land –Fluss …. mal ganz anders
Vorab Stärkung mit Sandwiches

29.1. Gedächtnistraining mit Herrn Langohr
Vorab Stärkung mit Kaffee und Kuche

Seniorentreff Richtsberg: jeden Dienstag 15-17 Uhr
Ansprechpartnerin: Nadia Ganchev
BSF e.V. im Treffpunkt Richtsberg
Am Richtsberg 66
Mobil: 0176 – 73228592

Angebote in den Winterferien

In der zweiten Ferienwochen haben beide Jugendclubs je einmal für euch geöffnet.

Am Mittwoch hat der Jugendclub Damaschkeweg 96 für euch geöffnet. 15-18 Uhr. Freut euch auf unseren Escape Room! Alles kostenlos und ohne Anmeldung

Am Donnerstag hat der Jugendclub Am Richtsberg 66 für euch geöffnet. 15-18 Uhr. Freut euch auf Kicker, Billard und Abhängen.

Weihnachtsbäume für den Richtsberg

Auch in diesem Jahr haben die Stadtwerke Marburg freundlicherweise Weihnachtsbäume für den Richtsberg gespendet.
Sie wurden heute Nachmittag geliefert. Wer möchte kann sich im BSF einen Baum abholen.
Frohes Fest wünscht das Team des BSF

Weihnachtsfeier auf dem BSF – Gelände

Zum Jahresabschluss wird auf dem BSF – Gelände im Damaschkeweg 96 gefeiert.

Von 15.00 bis 18.00 Uhr laden wir zu Waffeln, warmen Getränken, Lagerfeuer und Stockbrot ein.

Alle sind herzliche eingeladen, wir freuen uns auf viele Besucher*innen

Adventsbasteln im Treffpunkt

Auch die zweite Woche des lebendigen Adventskalenders am Richtberg war mit weihnachtlichen Angeboten gut gefüllt.

Hier die „Sockenschneemänner“ die heute Nachmittag im Treffpunkt gebastelt wurden.

In der nächsten Woche gibt es wieder von Montag bis Donnerstag ab 17 Uhr vier verschiedene Türen, die sich öffnen.

Am Montag im CenTral, am Dienstag bei HADARA, am Mittwoch in der Kita Glühwürmchen und zum Abschluss sind alle ins BSF eingeladen.

Spielzeugspende der Firma Sulzer für das BSF e.V.

Erfreut über die diesjährige Spielzeugspende der Firma Sulzer zeigt sich die Mitarbeiterin des BSF e.V. „Ganz herzlichen Dank, dass wir auch in diesem Jahr wieder bedacht wurden“ so Lilia Sahli zu Herrn Sulzer, “ darüber werden sich viele Kinder freuen.“

Das Foto zeigt Herrn Sulzer und Lilia Sahli bei der Übergabe des Spielzeugs.