Stadtteilentwicklung

Als wohnortnahe Anlaufstelle für alle Bewohnerinnen und Bewohner am Richtsberg setzt sich das BSF auch für die Stadtteilentwicklung ein.

Wir bieten Unterstützung an, wenn Sie

  • sich über den Stadtteil informieren wollen
  • sich im Stadtteil aktiv beteiligen wollen, gleich ob an Sport-, Musik- oder Bildungsangeboten
  • sich für die Verbesserung und Attraktion des Stadtteils engagieren wollen
  • Kontakte suchen
  • als Unternehmen und als Existensgründer im Stadtteil Unterstützung brauchen oder sich engagieren möchten
  • zu unterschiedlichen Belangen, die den Stadtteil betreffen, die richtigen Ansprechpartner suchen
  • mit dem Projekt „Helfende Hände“ arbeiten wir daran die Pflegesituation für MigrantInnen im Stadtteil zu verbessern.

Ziel der Aktivitäten ist, dazu beizutragen, die Lebensqualität der Bewohnerinnen und Bewohner mit verschiedenen sozialen, kulturellen und baulichen Maßnahmen zu verbessern. Die BSF bietet sich als Ansprechpartnerin für alle Menschen an, die etwas im Stadtteil bewegen möchten.

Marktplatz am oberen Richtsberg

Marktplatz am oberen Richtsberg

Herbstliches Bild von Hochhaus am oberen Richtsberg

Herbstliches Bild vom einem Haus am oberen Richtsberg

Mietergärter am unteren Richtsberg

Mietergärter am unteren Richtsberg

Dazu organisieren wir Quartiersversammlungen, arbeiten mit anderen Institutionen im Stadtteil zusammen und sind vor Ort aktiv. Wichtig ist für uns die Beteiligung der verschiedenen Interessengruppen an den Projekten im Stadtteil, insbesondere im Rahmen des Programms „Soziale Stadt“. Wir unterstützen außerdem bereits laufende Aktivitäten und werden auch weiterhin aktuelle Themen im Stadtteil aufgreifen. Anregungen, Ideen und Kritik sind willkommen.
Es können auch gerne „vor Ort“ Termine vereinbart werden.
Ansprechpartnerin: Pia Tana Gattinger

Comments are closed.